Aktenvernichtung

Wir bieten unseren Kunden optimale Sicherheit bei der termingerechten Vernichtung von Akten und Dokumenten.
(Für Deutschland werden die Vorschriften des BDSG erfüllt)

Sicher ist sicher. Vertrauen Sie unserem verlässlichen und lückenlosen System zur Aktenvernichtung: Im ersten Schritt werden die Unterlagen in abschließbare Behälter gefüllt, um dann auf direktem Weg, ohne Zwischenlagerung, in die Vernichtungssanlage überführt zu werden. Dort werden die Akten in verschlossenen Räumen vollständig zerstört.

Was passiert genau? Über ein gesichertes Transportband gelangen die Unterlagen unmittelbar in die Anlage. Durch einen Metallabscheider werden dann metallene Gegenstände, die z. B. in Aktenordnern enthalten sind, dem Papier entzogen. Während des Vorgangs ist der manuelle Zugriff auf die Unterlagen ausgeschlossen.

In der Exterminationssanlage werden die Dokumente geschreddert, verwirbelt und anschließend zu Ballen verpresst. Das während des Vorgangs anwesende Personal ist ausnahmslos auf das Datengeheimnis (§5) verpflichtet.

Die Entsorgung des vernichteten Materials geschieht, indem es in dieser Form der Papierindustrie zur Weiterverarbeitung zur Verfügung gestellt wird.